Download e-book for iPad: Abschied von der konfessionellen Identität?: Diakonie und by Andreas Henkelmann,Traugott Jähnichen,Uwe Kaminsky,Katharina

By Andreas Henkelmann,Traugott Jähnichen,Uwe Kaminsky,Katharina Kunter

ISBN-10: 3170223410

ISBN-13: 9783170223417

Die konfessionelle Identität der diakonisch-caritativen Einrichtungen wurde im Zuge der Verrechtlichung, der Professionalisierung und nicht zuletzt des starken quantitativen Ausbaus der sozialen Arbeit seit den 1960er Jahren zunehmend fragwürdig. In diesem Kontext avancierte das Paradigma des "Dienstes" zum Leitbild im Selbstverständnis beider Konfessionen mit dem Ziel, die Eigenständigkeit und Legitimation des eigenen Handelns zu begründen. Auf der Ebene der sozialen Dienste gelang es Diakonie und Caritas vielfach, mit innovativen Konzepten auf die Anforderungen der Zeit zu reagieren und die eigenen Strukturen und Handlungsmuster zu modernisieren. Ungelöst blieb das challenge, dass gerade durch diesen Prozess die "Christlichkeit" der sozialen Arbeit in konfessioneller Trägerschaft immer weniger erkennbar wurde.

Show description

Read or Download Abschied von der konfessionellen Identität?: Diakonie und Caritas in der Modernisierung des deutschen Sozialstaats seit den sechziger Jahren (Konfession ... zur Zeitgeschichte) (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Get Das Konzil von Chalcedon und seine dogmengeschichtlichen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, word: 2,0, Technische Universität Dresden (Evangelische Theologie), Veranstaltung: Seminar Christologie, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage nach dem Zu- und Miteinander der göttlichen und menschlichen Natur der individual Jesu Christi hat schon immer viele Theologen beschäftigt.

Get Der Pietismus des Philipp Jacob Spener (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, word: 12,0, Universität Kassel (Evangelische Religion), Veranstaltung: Aufklärung, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit zum Thema „Philipp Jacob Spener“ soll die individual und das Werk von eben diesem deutschen lutherischen Theologen und bekannten Vertreter des deutschen Pietismus dargestellt werden.

Download PDF by Maren Sziede,Helmut Zander: Von der Dämonologie zum Unbewussten: Die Transformation der

Um 1800 verliert die Dämonologie ihre Deutungshegemonie. Viele psychische Phänomene werden nicht mehr als Wirkungen von Dämonen und Geistern erklärt, sondern als interne Prozesse der Psyche, seit den 1820er Jahren auch als Wirkungen eines – oft religiös verstandenen – Unbewussten. Diese Transformationen kamen nicht aus den herrschenden Deutungskulturen, sondern dokumentieren die Bedeutung nichthegemonialer Gruppen für kulturelle Innovationen.

not a fan.: Vom Bewunderer zum Nachfolger. (German Edition) by Kyle Idleman PDF

Das Wörterbuch beschreibt einen Fan als "leidenschaftlichen Bewunderer". So gesehen hat Jesus eine ganze Menge fanatics. Viele wollen ihm nahe sein. Ein regelmäßiger Gottesdienstbesuch, ein mitgesprochenes Gebet oder der Autoaufkleber mit christlicher Botschaft sollen Ausdruck dafür sein. Aber Jesus geht es nicht um Bewunderer.

Additional info for Abschied von der konfessionellen Identität?: Diakonie und Caritas in der Modernisierung des deutschen Sozialstaats seit den sechziger Jahren (Konfession ... zur Zeitgeschichte) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Abschied von der konfessionellen Identität?: Diakonie und Caritas in der Modernisierung des deutschen Sozialstaats seit den sechziger Jahren (Konfession ... zur Zeitgeschichte) (German Edition) by Andreas Henkelmann,Traugott Jähnichen,Uwe Kaminsky,Katharina Kunter


by William
4.3

Rated 4.20 of 5 – based on 22 votes

About admin